Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

kûmeclîche Adv. (4 Belege) MWV  

Lanc 290, 22 fur die konigin und grußten sie, der gut ritter doch kumeclich. Er slug die augen off jhen erden als der sich
Tr 6577 sîner werdekeit,/ der in dô hæt an geleit,/ kûme unde kûmeclîche wert./ dar über gurte im Marke ein swert,/ daz sîn
Tr 9462 daz schœne volmæne!'/ hie mite genanter unde sprach/ kûme unde kûmeclîchen: 'ach,/ wer sît ir unde wâ bin ich?'/ 'â ritter,
Tr 11109 niht in der hovemâze:/ die sîdenen strâze/ die kôs man kûmelîche dâ:/ si wâren wâ unde wâ/ sô mit dem golde
Seite drucken