Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

kruwel stM. (16 Belege) MWV  

AvaA 11, 4 siniu wizze werden manichvalt./ er heizet si stechen, $s mit chrouwelen zebrechen./ der vil ungehiure, $s der bratet si in dem
Barth 156, 6 der chunech Orestes het zwei chercenstal gemaht ouz des gres chreulen. Swenne der chunech wolde versuochen die chraft des gebeines, s
Barth 156, 10 gebeine gie. D von wil Gallinus, $t swer des grs chreul ouf snem tisk habe, daz ime nehein gift geschaden mach.
BdN 173, 20 wort sprechent), s varnt si die an mit den scharpfen krueln irr grimmikait. der vogel ht gnuog federn und ist doch
BdN 190, 7 berwindet und in ttt. er ht grz scharpf klen oder kruel, d mit er den menschen und andreu tier zereizt, und
BdN 204, 15 maist haimischer vogel und ist dem habich gleich an den kruln, an den fezen und an dem snabel, aber er ht
BdN 229, 17 kindel und sleht mit den flgeln und wundet mit den kruln. diu muoter wert den kinden die stat, d si geporn
BdN 233, 26 end des fuozes. die machent im drei zhen mit drein krweln. ez ht auch den rehten fuoz klain und den denken
BdN 240, 16 adlarn, sam Adelnus spricht, und ht daz tier gar scharpf kruln an den fezen, d mit ez reizt waz ez begreift,
BdN 277, 7 knodochten zagel, der ist an dem end gar smal. ir krwel an den klwen sint hakot und gar behend. si ht
Kchr 10926 hailigen man/ mit hagenen und mit tornen an slahen,/ mit crowelen vil wassen/ ht und flaisc abe crazzen./ ir martir wart
Konr 13,20 den almehtigen got. Dar nach hieʒ er im mit iſininen creulen das fleiſch abe cracen. Er gebot #;voch, das die weicenare
Konr 19,57 carcher, durch das fiur, durch die galgen, durch die iſneinen chraul, durch die erhungeroten tier, durch den hunger vnd durch den
Konr 20,39 den galgen, da ſi uf gehangen $t wurden, mit yſninen crulin gecracet, das man in ſi ſach; in die wunden w#;eurfen
TrudHL 2,29 deme lbe zune uůze, zw hende rehte ne cl ne cr#;ovwel slete unde schne. wir heten [#;vo]gin %
Wig 8864 / die man zer kchen ouch bedarf / die truogen krul die wren scharf. / den treip man die soume nch.
Seite drucken