Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

ksen stN. (12 Belege) MWV  

Daniel 4784 van./ __Sust grif ich an die glosen/ Nach des zwelfboten kosen/ Jacobi, der da sprichet:/ ^'Got herre selber brichet/ Der homutigen
Daniel 7355 den dingen?»/ Kein mir wart er do bringen/ Ein sulch kosen ane hel:/ «Nimme vrege, Danyel!/ Wand die rede hie getan/
Hiob 159 di heilege ſchrift nicht me ſie/ Wan rede, wort und koſen/ Und daz minnencliche loſen/ Daz wider der ſunden ane val/
KvWTroj 8044 red etewaʒ,/ d von iu kurz diu stunde wirt./ friuntlicheʒ ksen frude birt,/ sw man beginnet trric sn:/ des lnt iuch
KvWTroj 10152 fruwen sol, getriuweʒ wp,/ nch kumberlicher arebeit.'/ sus wart ir ksen hin geleit,/ daʒ si d triben under in./ diu wle
KvWTroj 17248 ougenblicke/ lie swingen an ein ander wp./ ir gie sn ksen an den lp,/ daʒ er mit ir gespilen pflac./ swie
KvWTroj 17297 herzen leit,/ daʒ er niht sne blicke meit/ und daʒ ksen, daʒ er tete/ durch kurzewle an manger stete./ Waʒ touc
Seuse 113,23 misslich haltent in g#;eotlicher s#;eussekeit. __Mit disem und derley g#;eotlichen kosene nam d red ein ende. Si screib es alles an
Seuse 197,13 im ein ursach waren, und stůnt in im uf ein kosen mit der Ewigen Wisheit; und daz geschah nit mit einem
Seuse 548,2 //Hie vahet an der dritte teil des b#;euchelins. //#s+Ein liepliches kosen der sele under dem crtze mit irem gemahel, dem abgel#;eosten
Seuse 548,26 wisheit, nieman mag mich gewenden. Ich will mit minem geminten kosen, wan das beger ich von hertzen, e daz er minen
Whvst 100 sin gufter schallen/ mit worten tugentlosen,/ biz er daz sůzze kosen/ bringet in ein summe,/ daz man allumm und umme/ nimt
Seite drucken