Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

korper stM. (11 Belege) MWV  

BdN 478, 18 und dar umb legt man hie vor der grôzen herren cörpel in archen, die auz gunderfai gemacht wâren, und dar umb
Daniel 767 Houbet, hals von golde clar,/ Brust und arme silber gar,/ Corper, huf edel erin,/ Die knie herte yserin./ Ein teil der
Daniel 1706 des libes craft gelit./ So muzen sie verterben,/ An deme corper sterben./ Idoch mugen sie sprechen,/ Salomonis wort brechen/ Zutz en
Daniel 1859 werlde mit bilde,/ Gut sint sie unde milde/ In des corpers hertikeit,/ Mit suzem smacke durch leit./ Diz ist der schatz
Daniel 8090 lewen./ Ir waren siben even,/ Tegelichen man en gab/ Zwene corpir und zwei schab/ Spisende sie da mitte./ Gebrochen wart der
EvStPaul 9995 nach pfingsten/ Nu merkent vnd uch sehent fur,/ daz uwern corpern iht gebur,/ daz sie belestet vnd beleit/ sin von frazheit
HvNstAp 17194 den painen,/ Untz das sy musten tod ligen./ Den pösen korpern ward verzigen/ Das man sy nicht ließ pegraben,/ Man wurff
HvNstVis 30 han,/ Die dir gingen hinden nach:/ Nu ist dir, armer corper, schach/ Gesagt und auch der mat./ Din wesen jemerlichen stat:/
HvNstVis 142 G#;euter festen viere/ Oder funf acker_jochart/ (Nu we dir, armer corper, wart!),/ Daz sie uns do mit trosten/ Und von den
Seuse 77,19 und versichern, daz er nit valle; lassen den unreinen toten c#;eorpel windt#;eurr werden, daz ellú dú welt, dú vúr in uf
Vät 8106 ie mer unde me/ An alle hande swere/ Der sunden corpere/ Mit villate zemte,/ Untz er an im gelemte/ Swaz in
Seite drucken