Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

kestenboum stM. (9 Belege) MWV  

BdN 317, 6 iedoch smeckt der wein paz auz viechteim maser. //VON DEM KESTENPAUM. /Castanea haizt ain kestenpaum. der paum ist grôz und praitt
BdN 317, 7 smeckt der wein paz auz viechteim maser. //VON DEM KESTENPAUM. /Castanea haizt ain kestenpaum. der paum ist grôz und praitt sein
BdN 317, 7 paz auz viechteim maser. //VON DEM KESTENPAUM. /Castanea haizt ain kestenpaum. der paum ist grôz und praitt sein est sam diu
BdN 317, 9 diu puoch tuot, iedoch ist diu puoch hœher wan der kestenpaum und sint des kestenpaums pleter lenger und dicker wan der
BdN 317, 9 ist diu puoch hœher wan der kestenpaum und sint des kestenpaums pleter lenger und dicker wan der puochen pleter. der kestenpaum
BdN 317, 11 kestenpaums pleter lenger und dicker wan der puochen pleter. der kestenpaum hât sein fruht in ainer rauhen spitzigen schaln, reht sam
BdN 317, 12 rauhen spitzigen schaln, reht sam diu puoch hât, aber des kestenpaums früht sint verr grœzer wan der puochen früht und ietweder
BdN 317, 15 hât ietleich kern ain besunder häutel, daz ist swarz. der kestenpaum hât die art, wenn man im oben den wipfelink abhawet,
Wh 88,26 klagen./ Schoyus wart dô vil geslagen/ den heiden ze ungemache./ kastânjen boume ein schache/ dâ stuont mit wînreben hôch:/ in der dicke
Seite drucken