Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

kiuschlîche Adv. (3 Belege) MWV  

Erz_III 6, 614 allez daz euch ie geschach,/ er liden gedultikliche./ ir lebet keuschliche,/ ir wart turteltouben glich,/ ein valtich, senfte, minnenclich./ do von
HvBurg 3288 muetent./ Vil wol si sich behuetent./ Sy lebent rainichleichen/ Gar chewschleichen/ Und twingent vast iren zoren;/ Si tailent ir fleisch, ir
Kreuzf 355 an im Baldewîn,/ âne wîp er wolde sîn/ und leben kûschlîche./ grôzer tugende rîche/ er was und ouch von grôzer tât,/
Seite drucken