Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlńnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fŘr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen W÷rterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichw÷rtern zuzuordnen sind.

jűbilieren swV. (14 Belege) MWV  

BdN 122, 24 haupt s÷lten anvÔhen, sam etleich, die wellent ŕ contemplieren und jubilieren oder fr˘locken in der g÷tleichen gŘeten, ŕ si wainen umb
Daniel 2436 Jamer dem herzen schenken,/ Da bi die sele zieren,/ Geistlichen jubilieren,/ Jhesu Cristo geben pris, –/ Sust wirt rispen crucewis/ Des
Eckh 5:220, 1 der minne. Daz schţnet sŕre als innicheit und andÔht und jubilieren und enist alwege daz beste niht; wan ez enist etwenne
Erz_III 6, 704 erkande!/ des herze und des sele m#;euste toben,/ singen, springen, jubiliren, loben,/ so er weste waz im da ist bereit,/ do
Seuse 173,11 speculieren dringet bald uf in einem enpfenklichen menschen ein herzkliches jubilieren; wan jubilieren ist ein fr#;eode, daz d˙ zung nit gesagen
Tauler 53,18 ist des schult das s˙ trunken sint worden, dis heisset jubilieren, underwilent schrigent s˙, underwilent lachent s˙, so singent s˙. Denne
Tauler 171,23 die fr#;eoide n˙t verbergen enm˙ge, si breche us mit einem jubilieren. Nu ‘#s+duc in altum#s-, f#;eure uf das schif in die
WernhMl 1405 mit im also wol,/ Aller fr#;eoden sint s˙ vol/ InstŠtem jubilieren./ Den wil ich nit verlieren!/ Orgen und saiten spil/ Ist
WernhMl 6983 inen wol:/ S˙ warent all˙ fr#;eoden vol./ Des wart ain jubilieren/ Von disen wilden tieren/ Und wurdent im hovieren,/ Buchieren und
WernhMl 11703 also gros./ Da wart nie kain˙ der genos./ S˙ wurdent jubilierend do,/ Singen, schallen, wesen fro/ Mit lobesang inluter stim./ S˙
WernhMl 12843 Und hymelscher s#;eussekait./ Des wart si denne vil gemait,/ Mit jubilieren fr#;eoden vol:/ Des genietete si sich denne wol;/ Wan alles
WernhMl 14295 do das vernament,/ Gegen ir s˙ balde kament/ Mit sange jubilieren,/ Vil wirdeklichen hovieren,/ Alse s˙ wol kundent alle,/ Mit lobe
WernhMl 14695 sin fr#;eode wart/ Von ir vil sŠldenricher vart:/ Ain sunder jubilieren,/ Loben und hovieren/ Hůb sich do von dem alten/ Wunneklich
WernhMl 14848 Und dich mit lobe kr#;eonent,/ So stŠteklich hovierent,/ Dir singent, jubilierent;/ Und uf den aller sch#;eonesten grat/ Den Got insiner wunne
Seite drucken