Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

joppe swF. (4 Belege) MWV  

EnikWchr 15737 wâpen alsô wol,/ als ich von reht tuon sol.’/ __Ein tjoppen legt er im an,/ diu was minniclîch getân,/ dar ob
KvWLd 2,124 gewalte./ die crenze,/ die swenze/ die werdent vil genæme,/ die jôpen,/ die schôpen/ den liuten widerzæme./ /Beide roup und
UvZLanz 6062 gebete/ und mit ir wibluppe,/ dô wart er als ein juppe,/ daʒ er ir fürnamens nie/ für den gürtel nider gie,/
Wh 356, 7 künec Grôhier/ von Nomadjentesîn./ die hosen gâben blanken schîn./ guote jopen unde hâberjœl/ (Artûs bî dem Plimizœl/ in sîme her niht
Seite drucken