Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

jârmarket stM. (7 Belege) MWV  

Eilh St, 7377 Daz in nieman ne kande./ do was an eime lande/ Iarmarket zu einer stat./ Pilose Tristrant bat,/ Daz er in da
Eilh St, 7386 heizen beide/ zu Sancte_Mychele_Alagrevie./ Si waren nach eben rich,/ ire iarmarket was gelich/ Zu Sante Michyles misse./ so was do ie
PrMd_(J) 354, 16 wâ sancti Pêtiris ketinin gewîhit wêren, unt dâ hetin ir jârmarkit unt andir ir vrowede, die der cristenheit giceime, unde daz
Seuse 74,19 ein dorf vor fr#;eugem inbiss; da was des selben tages jarmarkt, und kom gar vil allerley volges dar. Der geselle waz
Seuse 74,25 zů einem wilden gesinde und gůtgewúnnern, die och zů dem jarmarkt waren komen. Do die sahen, daz im der win ze
Seuse 76,10 mit blossen swerten dur dú bet und stro, daz der jarmarkt alle zů ward lofende. Es kamen och dar fr#;eomd erber
StatDtOrd 58,18 brûdere, die des bedurfen, daz sie zu kirchmessen oder zu iârmerketen oder zu merketen varen, die ensîn niht lange dâ, unde
Seite drucken