Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

iteniuwen swV. (12 Belege) MWV  

AvaLJ 211, 3 forhte, $s also er uns vor worhte,/ wil er unsich iteniuwen: $s so leitet er unsich ze der heiligen riuwe./ diu
Ottok 14251 machen sleht,/ an ir gewonheit und ir reht/ bezzern unde iteniwen,/ der kunic in daz bî sînen triwen/ von dem êrsten
Ottok 22203 in des kunigs dienst mit triwen,/ dô muost er im iteniwen,/ dâ niemen was dan si bêde,/ alle die geschiht mit
Rol 1900 erurůte sich der alte,/ daz herze in ime spilte./ er iteniute sich ander stunt:/ daz alt(er) cherte sich in die íugent,/ er
Spec 101, 10 man in ſlahen wil, ſo birget er ſin h#;vobet. Iargelich iteniwet er ſich unde lât ſîne alte hût. In g#;voter bizeichenunge
SüklV 410 daz unreht./ daz han ich sundiger chneht/ sit vil diche giteniuwet./ des biute ich mine riuwe/ zu dinen gnaden,/ nu solt
TrudHL 45,12 daz ist unsir schulde, durch die wart diu gotis tugent iteniuwet an der menniskin $t ougin. nû ue[r]nemment wie. Got hete
UvZLanz 2587 teil mit zwîfelslegen./ do begunde der junge zuo legen:/ sich iteniuwete sîn kraft./ er sluoc mit sölher degenschaft/ ûf die herten
Wernh 573 daz hât dîn segen wol bewart,/ daz ez sich ie iteniuwet/ swaz chreset oder fliuget $[*2*criset F$]/ ûf der erde unt
Wernh 2724 gnâde riefen./ nu flêgen wir die getriuwen,/ daz si uns iteniuwe $[*4*nu vernuwe $]/ von allen houbetsunden/ unt ûz dem abgrunde/
Wernh A 4576 wolt er veriagen;/ von sinen veterlichen triwen/ er wolte vns itenewen./ in dem tode er entslief:/ sin aygen plůt schraib den
Wernh D 2696 der stunde hete./ sie kusten sih mit triwen/ %-v begunden itenîwen/ div seltsænen mære,/ waz gnaden an in w%<ære/ beidenthalp ergangen./
Seite drucken