Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

irreganc stM. (5 Belege) MWB   MWV  

GTroj 21917 geben uff sinen sal/ Won dü magtt Meierall./ [376#’r] Der iergang sa ze stund/ Waz nieman won der rainen kund./ __Jason,
GTroj 21963 tretten in daz husse./ Der selbe Laborintus/ Ist ain sölich ieregang/ Baide witt unde lang:/ Wer dar inn wenett gon,/ Der
Seuse 98,5 vil fr#;eowen, wan du maht dur mit in einen schedlichen iergang komen. Rehtú selikeit lit nút an sch#;eonen worten, si lit
Teichn 661, Überschrift in ſw#;ear./ alſo ſprach der Teichn#;ear./ //661. Von der welt irrgannch //Ich han petracht hie und dort/ gancz auf ein ent
Teichn 661,3 gancz auf ein ent und auf ein ort/ diſer welt irrgannkch,/ das dy an witz iſt ſo chrannkch/ das ſy nicht
Seite drucken