Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

înslinden stV. (4 Belege) MWB   MWV  

Brun 3153 des druzzels art:/ di spise di der zan vorschart,/ di slindet her in also ein struz./ durch den druzzel get daz
Brun 3153 art:/ di spise di der zan vorschart,/ di slindet her in also ein struz./ durch den druzzel get daz wort uz,/
Pass_I/II_(HSW) 32135 gemischet ein engestlicher nebel,/ den er uz warf und in slant./ sie sahen ouch vil wol die bant,/ da mite er
Tauler 46,3 abgrunde Gottes gezogen, sú wart rehte von der wunderlichen gotheit ingeslunden. O wie ein wunneclich slunt ist diz! Dise selbe persone
Seite drucken