Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

innesîn V. (5 Belege) MWB   MWV  

Herb 13006 was ioch v1nmere/ V1nme deheine mi1nne./ Der zorn was im inne./ Do er vo1n dem zorne enbran,/ Do schut er sine1n
Tauler 413,20 verstr#;vowendes und des entsetzendes? Das ist daz dir Got nút ingewesent enist in dime grunde, und das du hast ein gedahten
ThvASu 24,13 alse Boecius sprichet. __Unde dar umbe ein iekliches, daz da inne ist etlicher personen, ez si, daz es [gehöre] zuo siner
ThvASu 24,13 Boecius sprichet. __Unde dar umbe ein iekliches, daz da inne ist etlicher personen, ez si, daz es [gehöre] zuo siner nature
ThvASu 306,3 in allen dingen in-einem-undergeworfnen-wesen; wan dez zuo vallenden wesen ist inwesen. Unde daz ander, daz da betrahtet mag werden in einem
Seite drucken