Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

ansibên s (5 Belege) MWB   MWV  

BdN 263, 6 ziehent si die läut als ir aigeneu kint. //VON DER ANSIBÊN. Ansibena oder amphisibena haizt ain ansibên. daz ist ain slang,
BdN 263, 7 si die läut als ir aigeneu kint. //VON DER ANSIBÊN. Ansibena oder amphisibena haizt ain ansibên. daz ist ain slang, diu
BdN 263, 7 läut als ir aigeneu kint. //VON DER ANSIBÊN. Ansibena oder amphisibena haizt ain ansibên. daz ist ain slang, diu hât zwai
BdN 263, 7 aigeneu kint. //VON DER ANSIBÊN. Ansibena oder amphisibena haizt ain ansibên. daz ist ain slang, diu hât zwai haupt, ainz an
BdN 263, 22 spricht in seinem puoch von den tiern, daz diu slang amphisibena sô gar wächig sei, wenn si ir air prüett, daz
Seite drucken