Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

geswâse adv (4 Belege) MWB   MWV  

Gen 375 vile sculdige man,/ Adam unt Eva $s si burgen sich geswâse/ fone gotes gesihte, $s des dwanc si diu forhte./ /Duo
Gen 1869 menige $s gebârôte er gelîch einemo helede./ sô er was geswâse $s sô hête er mit gote sîn gechôse,/ sô bevalh
Gen 2721 niforhtest/ unte mîne chebis uber lâge $s an mîneme bette giswâse./ /Dû tâte deme wazzer gilîch $s daz in deme vazze
HeslApk 11265 an siner art/ An sinem wesende gewart./ Der wille sprach geswase/ Zu dem argen Sathanase:/ ^'Du vient mines sweizes!/ Vornim, zwo
Seite drucken