Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

gegenwort stn (5 Belege) MWB   MWV  

Parz 637,22 unbekant,/ unt beslôz se doch ein porte,/ daz si ze gegenworte/ nie kômen, frouwen noch die man./ dô schuof mîn hêr
Parz 641,7 swer dâ nâch werder minne sprach,/ ob er vant süeziu gegenwort./ von dem wirte wart gehôrt,/ man soltez trinken für in
Teichn 77,44 daz er chainer ſag nicht h#;eort,/ ez w#;ear ener zu gegen wort./ da mit lait er in dw m#;ear/ daz man
Teichn 268,16 man chainer ſag nicht hort,/ ez w#;ear dann ener zu gegenwort./ daz iſt nicht ein recht ſach.'/ ainer macht tauſent ſwach,/
Teichn 564,2987 du icht h#;eorſt, da laz auch ligen!/ ſo beleibſt an gegenwort.'/ __Do ſprach ich: ^'wann ich hort/ miſſetat und ubelchait,/ wer
Seite drucken