Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

gebiete stnf (13 Belege) MWB   MWV  

Daniel 4218 kinden./ In menyen uberwinden/ Dich dine vride lute.'/ __In sulcheme gebute/ Saz Pylatus gerichte./ Al der juden getichte/ [14#'r#'a] Was in
HvNstAp 10675 Do Ydrogant di harnschar/ Vor dem lande hette gelaytt./ Sein gepiette was zwayer meil prait/ Und langk wol funff meyle./ Di
HvNstAp 13836 werder vogt,/ Das ir da her seyt gezogt/ In mein gepiet in ditz lant/ Und mir ze$~glucke seyt her gesant,/ Das
HvNstVis 319 lebte/ Und in hoher wirde swebte,/ Und do min herlich gebiet/ Vor maniger hande diet,/ Und nach minem willen worhte/ (Und
Kreuzf 637 des landes craft,/ des im was die hêrschaft/ an voller gebiete,/ ein vînt der heiden diete,/ der êrlîchen Cristenheit/ er quam
Kreuzf 5550 daz mer/ ist er vor der Cristen diete/ an voller gebiete/ den Urbazen, Kolzen, Valben,/ den Zoken, anderthalben/ Bulgêren und waz
Kreuzf 6224 het ein roch/ goltvar, in blâwen phelle geleit./ sîn wît gebiete, sîn werdicheit/ daz roch bewîste, sînen gewalt,/ sîne rîcheit manicvalt./
Kreuzf 7757 vort gelouben, mit mînem her/ und al die, der ich gebiete hân,/ wir solden zu sînem willen stân./ sus mûz er
Mügeln 105,7 den Israhelen er beschiet,/ wie sie enn heim in ir gebiet/ quemen geheilet, sorgen ler;/ wie Jerusalem sold gebuwet werden/ und
Ottok 29042 geschehen,/ daz möht ir denne gerne sehen/ nâhen bî iwer gebiete;/ ob iu der strît misseriete,/ dester baz hulf man iu
Ottok 47026 dir ist undertân/ alliu heidenische diet,/ diu stêt in dîner gebiet',/ sprâchen die fursten alle,/ ^'swaz dir nû wol gevalle,/ daz
Teichn 329,40 er nichtz beſchaffen hiet,/ ſo w#;ear auch nichtz in chainem gepiet./ lieſt ins dann nicht beſchaffen han,/ ſo mochtz nicht von
Teichn 329,40 er nichtz beſchaffen hiet,/ ſo w#;ear auch nichtz in chainem gepiet./ lieſt ins dann nicht beſchaffen han,/ ſo mochtz nicht von
Seite drucken