Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

ddurch Adv. (54 Belege) MWV  

Phys 8, 8 ſol gt ſiu in$/ eina grba. ulla uuzzereſ. unde birit dar durih den drchen. dr iro u%/aret. Ter helfant nde ſn
Phys 11, 15 ht %/abo. ſo ſuhcht ſiu einen lcherhten ſtein. unde ſlufft dr durh unde ſtrifet de hd %/abo unde iungt ſih ſo.
BvgSp 27 vnd legez in siedenz smaltz vnd backez harte. so stecke do durch einen spiz vnd legez z#;ov dem vi#;eure vnd beslahez eins
Eckh 5:307, 9 des enahte ich zemle niht, waz knnes diu rinne s, d durch ez mir wrde, weder senn oder hlzn oder beinn
Herb 1174 Daz lantfolc quam durch wu1nder dare;/ Ritter vn2de frauwe1n/ Quame1n dar durch schowe1n;/ Des quam Iason zv grozme lobe/ In sines
Herb 4245 kvme1n waren./ Die zvgen sie mit den hare1n/ Her vn2de dar durch de1n sant./ Da liezze1n die kriche1n ein phant/ An
Herb 11157 im vnsanfte da,/ Als ir wol gehort her=na./ Er quam dar durch schouwe1n./ Do gesach er vnder den frouwe1n/ Priamis tochter
Iw 577 und als dic/ daz regen noch der sunnen blic/ niemer dar durch enkumt:/ irn schadet der winter noch envrumt/ an ir
Iw 3304 vil lhte leben.’/ hie gienc ein venster durch die want:/ d durch rahter die hant/ und leit im f ein bret
JPhys 11, 20 ſi denne ein engiz loch an eineme ſteine. unte ſliufet da durch. ſo uert ir diu obere ht abe. ſo wirdit
JPhys 12, 6 ſůchet ein loch ingegen dem ſunnen. unde tůt daz houbet da durch. unze ſi giſehente wirt. Alſo ſcol der menniſk. tůn
KLD:UvL 54: 1, 4 in diu herze sehen./ swaz ir lp ht kleider an,/ dar durch kan ich alle ir tugende spehen./ ht $s ein
Lanc 145, 31 groer krafft das er gancz zuspilt, und die glene ging dardurch also das er im ein ripp enzwey stach an der
Lanc 194, 17 Min herre Gawan kam rytende in eynen walt. Da er dardurch kam, er fant ein schn wiesen, und waren da herliche
Lanc 209, 21 off der brucken stunt wart off gethan. Da kamen ritter dardurch geritten und namen die jungfrauwen und furten sie enweg. Das
Lanc 220, 1 wart beschlossen. Der ritter @@s@fragt ob er nicht also wol dardurch solt ryten als ander lut. Der pfortener fragt yn wer
Lanc 235, 13 sehen. Der ritter wart beslagen in zwey ysenin fingerlin, und dardurch ging ein ketten, die was als lang als die joiale
Lanc 304, 16 synen namen; und wann er geschriben wart, so mocht er dardurch riten wann er wolt, fru oder spate. Warde er aber
Lanc 322, 26 was ein starcker hage, der was so dick das nymant dardurch kunt komen. Vor dem steynweg hielten dry ritter wol gewapent
Lanc 330, 3 und ir halberg, das man an maniger stat das fleisch dardurch sah, ir helm waren yn zurslagen und gekrochet bi in
Lanc 416, 12 uff den armen und uff den schultern das das blut dardurch ging. Der stritt wert so lang zu ro, das sie
Lanc 428, 23 durch, solt ir zu myner jungfrauwen komen; und wann ir dardurch koment, so koment ir zuhant da myn jungfrau schleffet.’ Da
Lanc 429, 30 die zwuschen den zwein kamern ging; er stie sin heubt dardurch und sah wo sin dochter den ritter umbfangen hett und
Lanc 445, 15 myn herre Gawan geschriben das der konig Yder mit gewalt dardurch geritten was zuhant da der fried gemacht was zwschen dem
Lanc 463, 33 zu Hestor, ‘ir solt mir di loch behten das nymant dardurch enrite, er th es dann mit uwerm urlob! Ich sol
Lanc 465, 24 der ysendecke det ers verdecken mit einer coopturen von cordoane. Dardurch gingen rote striffen von scharlachen, und waren die cooperturen $t
Lanc 466, 23 gewapent man, das man den konig Artus und sin gesellen dardurch icht solt furen. //Nu saget uns die history das Lancelot
Lanc 473, 3 waer, im was geseyt das man unsern herren den konig dardurch anderswar solt furen in gefengni; die sint fur der pforten
Lanc 476, 16 sah er das die porte kein ander schlo het das dardurch scheyn; das det im der schilt der im an dem
Lanc 513, 22 yn off den schilt obwendig der buckelen, das ein sperwer dardurch mocht sin geflogen, und das spere stie yn zwschen die
Lanc 563, 20 dann?’ sprach der herczog, ‘wir sollen mit gottes hilff wol dardurch komen. Kerte ich nu wiedder, so hett ich mmer myn
Lanc 569, 21 durchgangk, $t das so nyder was das er sin ro dardurch leiden must. Da er durch kam, da mocht er mit
Lanc 584, 8 die postern so fast vor yn beslosen was das sie dardurch nit komen mochten. Da sah er Lancelot das swert in
Lanc 627, 32 da ein starck hag umb geslagen was; der weg der dardurch gat was sere enge und mit starcken baumen belegt ietwedderhalb.
Lanc 633, 29 und uff den armen, so das yne das rot blut dardurch qwame gegoen an maniger stat oben und niden. Di werte
MarldA 22 verdrivet iz dar uz./ //Du bis daz alinge glas, da der durg quam/ daz liet, daz vinesternisse der werlde benam./ van
Ottok 30312 manic dach unde want./ die turne wurden entrant,/ daz man derdurch sach./ die estrch man zebrach,/ die die liute solden schirmen./
Ottok 95996 ein schar, diu was s dic,/ daz der sunne blic/ ddurch mit schnbrn dingen/ ninder moht gedringen./ die d vor her
Ottok 96039 hin durch sehen mohte,/ noch daz diu sunne her ab/ ddurch deheinen schn gap./ sus sach man die haberschrecken/ daz ertrche
PrBerthKl 6, 129 dar nach alſ daʒ glaſ iſt, alſo ſchinet die ſvnne da dvrch; iſt daʒ glaʒ rot, ſo ſchinet auch div ſvnne
PrllS 1,11 den stain hat an dem vingir, daz er die hut da durch ruret, si wirt niet swanger./ Er ist och gut
SM:Had 1: 5, 3 daz?/ //Mn herze sre/ si mir durbrochen ht,/ wan s da dur, diu hre,/ so giwalteklche gt/ Hin und her wider,/
Tr 11118 alse wt geslagen,/ als ein hant an der breite ht./ dar durch s bran der cyclt/ reht alse ein glejender kol./
Tr 16673 beide/ von ir mit manegem leide,/ wan daz si si d durch den list/ eine kurzlche vrist/ tweln unde belben hiezen/
VAlex 641 fr zen Africanen/ den Darios undertnen./ mit gewalte reit er d durch/ ze Kartagine in die burch./ die burgre tten ime
VAlex 1186 sner hant./ Kartago diu rche burch/ mit gewalte reit er d durch/ unt ht manege gte burch zestret,/ die unseren hren
VMos 46, 10 driſtunt. ſa inbart ſich der grunt. da werdent zvelf ſtrazen. da durch ſolt du ſi lazen. Do irbaizte der gute. an
Wh 125,18 verwieret her und dar,/ daz man des tiuwern pfelles ml/ derdurh wol ks al sunder twl:/ als was ouch drob daz
Wh 383, 9 wurden d zerveret,/ manec helm als gereret/ daz diu swert derdurh klungen./ Aropatn den jungen/ sus enpfiengen die von Narbn,/ und
Wig 1482 und niht sinwel; / striemen rt unde gel / giengen dar durch etesw; / daz ander teil daz was bl, /

Ergebnis-Seite: 1 2 >>
Seite drucken