Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlnge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die fr die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wrterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwrtern zuzuordnen sind.

darnaher Adv. (26 Belege)  

Gen 2374 iuwereme vater $s wie ht getn iuwer bruoder.’/ /Judas da nhere trat, $s vil dmuotechlchen er in bat,/ daz er durch
Himmelr 3, 32 unde habent $s zuo ire herren liebe,/ si nelazzent dar n%/ah%\er $s g(e)luogen die nahtdiebe./ ////Diu naht dirre werlte $s sctewet
KvHeimHinv 713 povel nch./ in was freislchen gch./ den snen er ‘dar nher!’ rief/ vaste, und gegen der bre er lief/ als ein
KvHeimUrst 1623 er stuont f von sner stete,/ mit zhten er dar nher gie,/ die rede er alsus ane vie:/ ‘Wir vreuwen uns
KvHeimUrst 2017 etwaz./ und als ich im gesagte daz/ niemen mich dar nher lie,/ sn vreude ghes zergie;/ ez tete im an dem
NibB 1614,1 »des sol ich scheidre wesen.«/ Der helt d spranc dar nher $s und sluoc im einen slac/ mit einem scharpfen wfen,
Parz 111,14 tougen:/ wande ich wil Gahmureten klagn."/ diu frouwe hiez dar nher tragn/ ein hemde nch bluote var,/ dar inne ans bruckes
Parz 147,16 slahte fuore was./ schiere wart umb in gedranc./ Iwnet dar nher spranc:/ der knappe valsches vre/ derbt im kumpne./ ___Der knappe
Parz 157,25 z ziehen/ und widerriet im fliehen./ d zher im dar nher sn/ des tten mannes kasteln:/ daz truoc pein hh unde
Parz 220,28 knec von Brandign/ was geriten f den rinc./ nu dar nher dring drinc!/ schiere wart daz mre breit./ mit zhten iesch
Parz 242,24 rterschaft d gar f spranc./ ein teil ir im dar nher dranc:/ d fuorten si den jungen man/ in eine kementen
Parz 243,15 saz./ junchrren snel und niht ze laz/ maneger im dar nher spranc:/ si enschuohten bein, diu wren blanc./ ouch zch im
Parz 275,7 der kene man:/ frou Jeschte enpfiengez sn./ vil junchrrn dar nher spranc:/ umb in und si was grz gedranc./ si jhn
Parz 320,7 op man in d iht dringe?/ vil knappen spranc dar nher sn,/ do enpfiengen si den werden man./ sn schilt unt
Parz 396,1 mn:/ ir gevangen sult ir sn."/ //___Meljanz durch daz dar nher gienc./ diu magt Gwnn zuo zir gevienc:/ Obilt doch sicherheit
Parz 622,11 glesn barel/ unt zwei blankiu wastel/ diu seze maget dar nher truoc/ f einer tweheln wz genuoc./ die spse ervloug ein
Parz 651,11 ich des gelouben hn,/ s von Norwge Gwn,/ ziu dar nher! holt in d!/ s ist er lhte andersw./ wil er
Parz 765,19 ir neven den heiden kssen :/ si selbe d dar nher gienc,/ Feirefzen si mit kusse enpfienc./ Arts und Gramoflanz/ mit
Parz 794,18 sitzen,/ unz manz harnasch von in enpfienc./ ein kamerr dar nher gienc:/ der brht in kleider rche,/ den beiden al gelche./
SM:Go 4: 3,11 sezzer knappe, offei:/ stt in dem ringe und lt dar nher strchen!/ */ //Nun schawet an den wunderlichen koppen,/ wie
Tr 3572 schnem seitgedne,/ daz iegelcher d zuo lief,/ dirre jenem dar nher rief./ vil schiere kam diu hoveschar/ almeistic loufende dar/ und
Tr 7544 alse er sn spil d verliez,/ daz ander schif dar nher stiez:/ sus griffens an sn schiffeln/ und warten widerstrt dar
Tr 7641 versehen./ si seiten, alse ez was geschehen:/ si dar nher kmen,/ dazs aldort her vernmen/ einen als sezen harpfen clanc/
VAlex 1101 als er iwiht verstt,/ s ne getar er sich dar nher niuht geziehen,/ er beginnet zwerd flhen/ unde wzet iz alles
VMos 35, 7 geleret werden. Do loſter ſin geſchuhe. $t er gi dar naher. unſer herre do gab. deme hirte einen ſtap. daz was
Wh 182, 4 manec arm man,/ die alten und die jungen/ gar dar nher drungen./ si wolten vrgen mre,/ durh waz s balde wre/
Seite drucken