Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

tëstier stN. (3 Belege) MWV  

Eracl 4988 unde starc;/ ez gie ensprunge als ein tier./ covertiure und tehtier/ diu wâren schœne unde guot./ der herre was wol gemuot,/
Herb 4736 Vn2de vzzer mazze1n wol bewart./ Sie hette1n pancir, kollir,/ Krocanir, testir,/ Armysen vn2de plate1n,/ Geschutze in gute1n bate1n,/ Armbrust vf gezogen,/
Wh 412,24 den rinc des künec Grôhier./ dâ was im durh daz tehtier/ daz houbtstüedel ab geslagen,/ ez mohte des zoumes niht getragen./
Seite drucken