Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

roufen swv (125 Belege) MWV  

Iw 1339 gar vergaz/ und daz vil kûme versaz/ sô sî sich roufte unde sluoc./ vil ungerne er ir daz vertruoc:/ sô wolder
Iw 1477 der beste.'/ ir jâmer was sô veste/ daz sî sich roufte und zebrach./ dô daz her Îwein ersach,/ dô lief er
KvMSph 4, 30 ist so zart und ist so prait,/ Das mich da rauft chain überlaist. $[*4*runst$]/ Maria, gib mir disen raist!/ Johannes von
KvWHvK 296 wesen'./ /Sus lag er ûf im an der zît/ und roufte in sêre widerstrît/ bî sînem langen barte,/ er wurgte in
Lanc 13, 31 macht großen jamer und clagte sere ir groß leyt. Sie raufft ir hare, das wiß und schön was und langk, und
Lanc 22, 1 @@s@Claudas ligen by sym wibe in syner kammern. Und er raufft syn schwert und wonde yn döten. Und Claudas sah yn
Lanc 32, 6 willen zu fechten und sah wo syn knapp kam mit geraufftem schwert an yn. Da was im leit das die rede
Lanc 32, 11 das er beitet eins mannes der off yn reyt mit geraufftem schwert und recht fechten wolt umb sin recht zu behalten.
Lanc 58, 29 nach den kinden was er ummer mocht und hett ein geraufft schwert in syner hant, das im ein syn ritter gegeben
Lanc 65, 34 offgestanden und lieff zu Claudas was er úmmer mocht mit geraufftem schwert; er haßt yn sere. Da yn Claudas zu im
Lanc 69, 33 Phariens lut hetten nach im gerant mit glenen und mit geraufften schwerten und hetten yn gern dot geschlagen, und hetten im
Lanc 81, 11 off den thorn. Lambegus enkunde sich nicht lenger enthalten, er rauffte zuhant sin schwert und lieff off den ritter der des
Lanc 101, 7 viel, da brach im die glenen in dem libe. Phariens rauffte das schwert und begunde fast mit yn zu stryten. Die
Lanc 101, 27 wiedder umb und segent sich mit der rechten hant und raufft sin schwert. Lambegus wart fro da er das sah; er
Lanc 108, 1 stunt offrecht vor im und sprach ein wort nicht. Er raufft syn schwert und wúschet es mit synem geren. Er súffczt
Lanc 148, 34 off yrn hehßen gesaßen und ir glen beid brachen. Sie raufften die schwert und gingen jhen schilt hauwen und jhen helm.
Lanc 149, 4 lag nit lang off der erden, er sprang off und raufft syn schwert. Der nuw ritter sprach zu mym herren Key:
Lanc 151, 37 es solt im nit wol ergan das ers so ferre geraufft@@s@ $t hett. Sie ritten off hoher von einander, und yglicher
Lanc 152, 22 bin.' ^'Das ist mir gůt gnug', sprach der ander. Sie raufften beide die schwert und ritten zusamen. Der ein was byderbe
Lanc 156, 30 roß nyder und wond nicht das er dott were. Er raufft das schwert, und da er sah das er nit wiedder
Lanc 158, 9 er reit was er ummer mocht gegen dem fůnfften mit geraufftem schwert; glenen enhett er nicht. Der ritter von der burg
Lanc 161, 23 den helme so sere das er nahe gevallen was. Jhener raufft syn schwert und wolt sich weren, der ander macht yn
Lanc 164, 26 wiß ritter ersah, er viel zuhant von dem roß und raufft syn schwert. Er lieff nach yn und schlug groß schlege
Lanc 181, 13 das im die glene in dem lib bleib stecken. Er raufft das schwert und schlug beidenthalben umb sich; dem er einen
Lanc 193, 29 die freischlichsten wunden hett gegeben die er ye gewann. Er raufft das schwert und wolt yn menlich bestan, wann er yn
Lanc 196, 15 etschlich stachen die yre darnyder, etschlich brachen ir glenen. Sie raufften ir schwert und stritten sere, beide zu roß und zu
Lanc 199, 5 beide off jhener erden gelagen. Der konig sprang off und raufft jhens schwert. Der ander sah das der konig ee off
Lanc 201, 1 herre Gawan begegent im darwert @@s@rytende und hett syn schwert geraufft. ^'Gawan, lieber neve', sprach der konig, ^'hant ir funden das
Lanc 209, 18 glene reicht. Da im die glen zurhauwen $t wart, da raufft er das schwert und slug ir ein gut teil mit
Lanc 213, 22 danß yn mit der kelen und warff yn darinn. Er raufft syn schwert und ging furter; da fant er ein jungfrau
Lanc 214, 35 das sie beide vielen. Sie sprungen zuhant wiedder uff und raufften ir schwert, sie vahten lang, und ein gewapent ritter kam
Lanc 221, 30 gelagen. Sie waren beid starck und sprungen wiedder off mit geraufften schwerten und schlugen sich sere und lang, und wunte eyner
Lanc 230, 7 der ander. Der ritter stunt nyder von dem roß und raufft syn schwert, er begreiff den schilt mit der lincken hant;
Lanc 231, 1 @@s@beide diech enzwey. Der ritter bleib zu fuß stan und raufft syn swert, er wart ser zornig darumb das syn roß
Lanc 234, 6 jung und licht und sprang zuhant uff syn fuß und raufft syn swert. Der erbeizte von dem roß und raufft auch
Lanc 234, 6 und raufft syn swert. Der erbeizte von dem roß und raufft auch das syn swert. Sie wurffen die schilt fúr und
Lanc 241, 11 nicht. Er reit furter, syn spere was zurbrochen, und er raufft das schwert und begunde freischlich zu schlagen. Des konig Artus
Lanc 322, 17 den einen mit roß mit ein uber ein huffen, er raufft das schwert, und sie machten sich zu flucht; er jagt
Lanc 322, 33 der ander nam yn mit dem zaum, und der dritt raufft das schwert und gab im groß slege; also daten die
Lanc 322, 34 gab im groß slege; also daten die funff sarianden. Hestor raufft das schwert und lemet @@s@den der yn da hielt mit
Lanc 323, 23 und mit ander. Er sprang wiedder off sin fuß und raufft sin schwert, er ließ das roß farn und lieff under
Lanc 329, 25 Myn herre Gawan sprang zu dem ersten wiedder off und raufft syn schwert, er lieff zu Segurates, der noch in syner
Lanc 329, 28 biß das er off kam und biß er sin schwert geraufft; er dackt sich mit sym schilt, und myn herre Gawan
Lanc 332, 30 wunt was. Ich stach myn spere off im enzwey, darnach raufft ich myn swert und schlug uff yn. Er gewirdiget sich
Lanc 332, 31 schlug uff yn. Er gewirdiget sich nye syn schwert zu rauffen, wann er brach mir mynen helm von mym heubt und
Lanc 350, 4 Der ritter was wiedder off gestanden und hett sin schwert geraufft, und kam zu mym herren Gawan laufende und maset mit
Lanc 350, 9 nyder, und myn herre Gawan bleib stande zu fůß, er raufft das schwert und schlug mit zorn off den ritter. ^'Ach
Lanc 352, 25 vier mal als viel.' Und e ers wort volbracht, da raufften sie allzehen ir schwert und sprungen zu im, und myn
Lanc 355, 10 lieff furter zu dem knappen; er sah wo er sich rauffte und sin cleider von im reiß. Da der knapp synen
Lanc 360, 2 onmacht ligen. Min herre Gawan stunt von dem roß und raufft sin schwert, er sprang zu dem ritter der keyn macht

Ergebnis-Seite: 1 2 3 >>
Seite drucken