Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

ölen swV. (3 Belege) MWV  

Mechth 4: 22, 5 er alle sin pfliht hatte vollebraht, do hies er sich oleien und vůr gegen naht. Do er was begraben, do gieng
Spec 49, 16 Hiute wirt daz ôle geſegint, da man die ſiechin mit ôlet. Da uon gewinnent ſi antilaz ir ſundin unde gnâdi ir
StatDtOrd 68,31 mûten sal, ob ez im nôt geschehe, daz er in oleie. Der grôze commendûr unde der marschalc unde die ambehtlûte sulen,
Seite drucken