Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

nâchbildunge stF. (3 Belege) MWV  

Seuse 274,16 und einen hinscheidenden geist von zit in ewkeit nach einer nachbildunge dins jungsten hinzuges. Sih, so ist din krúz nah minem
TrudHL 100, 3 die ire magitům an ire wellent w[i]der aueren mit der nâchbildunge chûskes lebennes unde gaistlicher zuhte. dâ mite uol choment siu
TrudHL 100,33 (75#’v) die si hie ge[brue]tet hât under den fetachen ir nâchbilidunge. der morgenrôt der wirt ei li[e]hter unde ie li[e]hter. alsô
Seite drucken