Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

nabegêr stM. (12 Belege) MWV  

BdN 315, 27 süez, oder pei der wurzeln den stam durchport mit aim nägbær und sleht ainen keil dar ein ze mittelst übertwerch, sô
EnikWchr 17948 er was ouch dô sô kluoc,/ daz er durch ein neigers luoc/ sach, waz der man tæte,/ den er forht sô
Pelzb 121,31 durch bore tweris leytirs wyt wol von den andir mit manchir leyge nebiger groz vnd kleyne, vnd in eyn iclich hol secze eyn
Pelzb 122,32 meystir Richardus in syme buche: Mache eyn loch mit eyme nebiger in eynen boum, vnd welchirleyge varbe du wilt, di mische
Pelzb 123,27 man durch borte rebut, das ist di wurczil, tweris mit eyme nebigere. Der boum kvmt widir czu ym selbin vnde wirt vrisch.
Pelzb 123,37 selbe erczdie: Mache eyn hol in eyn boum mit eyme nebigere. Das hol sal nicht durch gen. Der boum der do truk
Pelzb 125, 1 kynyn kil. Odir bore eyn loch odir me mit eyne nebigere, vnde vorslo das loch odir di lochir mit neylin di
Pelzb 126,26 vulin eczlichir wys. So bore eyn loch mit eyme grozen nebigere benydin der vulheyt, das das wassir her vs vlize, das
Pelzb 131,20 der stok beklebin ist vnde czu nymt, so nym eynen nebiger, der nicht dicker si wen der wynstok, vnd durch bore den
Seuse 61,14 daz nit wolten gestaten, do zoh er us einen grúlichen negber und sprach zu im also: «sid ich dir nu anders
Seuse 61,16 getůn mag, so wil ich dinen lip doch mit disem negber pingen und ze dem mund in boren, daz dir als
Seuse 61,18 fleisch essen ist gewesen,» und fůr im do mit dem negber gen dem munde. Zehand geswullen im dú kinnbein und die
Seite drucken