Lemmaliste/Belegarchiv
  Kontextlänge: Wortformen  

  Belegarchiv/Konkordanz

Die hier aus dem elektronischen Belegarchiv ausgegebenen Stellen bilden den durch halbautomatische Lemmatisierung von digitalisierten Volltexten gewonnenen Kern einer umfassenderen Beleggrundlage, die für die Ausarbeitung des Mittelhochdeutschen Wörterbuchs verwendet wird. Bei der Benutzung des elektronischen Belegarchivs ist stets zu beachten, dass es Stellen enthalten kann, die anderen Stichwörtern zuzuordnen sind.

mādęre stM. (5 Belege) MWV  

Daniel 8106 so hin uf daz velt/ Tragende des libes nar/ Sinen medern. im wart bar/ Gotis engel, der sust sprach:/ ‘Brenge diz
KvWTroj 12613 tōten./ er kunde liute schrōten/ alsam daʒ grüene gras ein meder./ man sach in īsen unde leder,/ golt, silber unde sīden/
KvWTurn 913 sō balde nie gemāte/ die bluomen und daz gras ein meder,/ sō vaste er īsen unde leder/ verschriet mit sīme swerte./
Ottok 21135 er nider legen,/ swaz sīner Riuzen was,/ als dā der mādęr ūz gras/ mit der segense machet heu:/ eine sō getāne
Ottok 57884 ein klingen/ von swerten unde kolben swęre,/ als dā tūsent mādęre/ scherphent iriu segensīsen./ man sol si bźdenthalben prīsen,/ daz verdienten
Seite drucken